Kennenlernen ist kostenlos ... mal sehen, ob wir uns grün sind!


Kostenlose Paarberatung - Erstgespräch

In unserem ersten Gespräch lernen wir uns zunächst einmal kennen. Ihr seht, wer ich bin und könnt Euch mit meiner Herangehensweise vertraut machen. Alle sollen das Gefühl bekommen, dass sie sich in der Situation wohlfühlen. So entsteht eine vertrauensvolle Gesprächsatmosphäre, die ein gemeinsames Arbeiten möglich macht.

Wie läuft dieses erste Kennenlernen ab?

Dieses erste Kennenlernen hat eine Dauer von 30 Minuten (kostenlos) oder 1 Stunde (25,00 Euro) und kann persönlich in Dresden oder Leipzig stattfinden. Wir treffen uns in meinem Büro, einem Café, in der Natur oder bei Euch (eben da, wo Ihr Euch am wohlsten fühlt). Natürlich können wir auch gern am Telefon, im Chat oder per Email herausfinden, ob wir zusammen arbeiten wollen. 


Warum sind die ersten 30 Minuten kostenlos?

Eine Beratung ist nicht unbedingt billig und sie erfordert, wenn sie zum Erfolg führen soll, auch Anstrengung und Durchhaltevermögen. Die Entscheidung, einen solchen Prozess zu beginnen, sollte also gut überlegt sein und dann auf einem grundlegenden Vertrauen zum Berater beruhen. 

Es ist für beide Seiten unbefriedigend, wenn sich schon nach ein oder zwei Sitzungen herausstellt, dass ein gemeinsames Arbeiten nicht möglich ist. Ich denke, dass man sich (auf beiden Seiten) freier entscheiden kann, wenn man sich zunächst unverbindlich kennenlernt. 

Bei diesem ersten Kennenlernen geht es darum herauszufinden, ob Ihr Euch vorstellen könnt, mit mir an Euren Problemen zu arbeiten. Dazu gehört ein gewisses Vertrauen in mich und außerdem sollte die Chemie zwischen uns stimmen. Um das herauszufinden, biete ich Euch die Möglichkeit an, mich zunächst unverbindlich persönlich kennen zulernen.


Kein Risiko!

Meldet Euch einfach hier für einen unverbindlichen Termin zum Erstgespräch an.



Die 60 Minuten Erstberatung

Ein 30 minütiges Gespräch reicht in der Regel, um festzustellen, ob eine Zusammenarbeit in einem längerfristigen Setting möglich ist. Die 60 Minuten-Variante biete ich vor allem für Menschen an, die:

  • sich noch nicht sicher sind, ob sie ein langfristiges Coaching überhaupt ins Auge fassen
  • sich Tipps für ein selbstständiges Weiterarbeiten an ihrem Thema erhoffen

Ein 1-stündiges Erstgespräch kostet 25,00 Euro. 

 

Ihr könnt mir also bei der Terminvereinbarung mitteilen, ob Ihr 30 oder 60 Minuten einplant. Wenn Ihr das spontan entscheiden möchtet, ist es auch kein Problem für mich erst einmal 60 Minuten einzuplanen und dann nach 30 Minuten abzubrechen, wenn wir uns nicht grün sind oder wir lieber an einem anderen Termin weiterarbeiten wollen. Auch in diesem Fall sind die ersten 30 Minuten kostenlos. 

Worüber reden wir beim ersten Gespräch?

Eure Erwartungen an mich sollten bei dem Gespräch genauso angesprochen werden wie Eure Skepsis. Außerdem solltet Ihr alle Fragen stellen, die Euch zu einer möglichen Paarberatung, Beziehungberatung oder einem Coaching unter den Nägeln brennen.

 

Es geht darum Euch, (Eure Beziehung) und Euer Problem ein wenig kennen zulernen und Euch dabei auch einen Eindruck von mir und meiner Arbeitsweise zu geben. Manchmal ergeben sich dadurch schon erste neue Sichtweisen oder Herangehensweisen an Euer Problem.

 

Trotzdem sollte Euch bewusst sein, dass es sich um ein Kennlern-Gespräch handelt. Es wird Euch dabei helfen, zu entscheiden, ob Ihr mit mir an Euren Problemen arbeiten wollt, aber es wird Euer Problem in der Regel nicht lösen!

Wie geht es nach dem ersten Gespräch weiter?

Am besten Ihr lasst das Ganze zunächst sacken und meldet Euch zurück, wenn Ihr Euch entschieden habt, mit mir zusammen zu arbeiten. Natürlich beantworte ich Euch in der Zwischenzeit auch gern noch am Telefon oder per Mail Eure organisatorischen Fragen zur Beratung.

 

Habt Ihr Euch entschieden, überlegen wir gemeinsam, wie wir weiter vorgehen wollen. Dazu gehört wann, wie oft und wo wir uns treffen und auf welche Art (persönlich, Email oder Telefon) wir kommunizieren. Dann machen wir einen Termin für unsere nächste Sitzung aus. 

Email-Zusammenfassung

Wenn Ihr das wünscht, fasse ich die ersten Eindrücke von unserem Gespräch gern in einer Email an Euch zusammen. Manchmal kann das helfen, die verwirrenden Eindrücke des ersten Gesprächs zu verarbeiten und für sich selbst zu sortieren.


Und keine Angst, unser erstes Gespräch wird keine Verkaufsveranstaltung!

Es geht dabei darum, ob wir zusammen passen - nicht darum, Euch von etwas zu überzeugen!